Auf Hoffnung hin gerettet. Die Enzyklika "Spe Salvi" Benedikt XVI. ; Ökumenisch komm. von Wolfgang Huber...

Von: Benedictus <Papa, XVI.> [Autor].
Mitwirkende(r): Huber, Wolfgang.
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 159 S.Verlag: Freiburg i. Br. [u.a.] Herder 2008, Auflage: vollst. Ausg., ISBN: 9783451298516.Schlagwörter: Benedikt <Papst, XVI.> | Spe salvi | Enzyklika | Christentum | HoffnungZusammenfassung: Rundschreiben über den Kern des christlichen Glaubens: die Hoffnung auf Erlösung.Mehr lesen »Rezension: "Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt", fordert der 1. Petrusbrief von den Christen. Diese Hoffnung steht im Mittelpunkt des 2. großen Rundschreibens von Papst Benedikt XVI. In diesem Band sind der Text der Enzyklika und 3 Kommentare von Vertretern der 3 großen christlichen Konfessionen versammelt. Die Kommentare sind voll des Lobes, Kritik wird nur sehr verhalten geäußert. Alle Kommentatoren heben den ökumenischen Geist des Textes hervor, der sich "an alle Christgläubigen" wendet. In "Spe salvi" gehe es um "die großen Fragen der Menschheit" und um das "eigentliche Leben", schreibt der orthodoxe Metropolit Labardakis. Die Sprache der Enzyklika ist verhältnismäßig einfach gehalten und damit auch theologisch weniger gebildeten Menschen zugänglich. Die Sprache der Kommentare dagegen ist von griechischen Vokabeln und theologischen Argumenten durchsetzt, die wohl nur Theologen und theologisch sehr interessierte Menschen verstehen.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Religio Religio Religio Museum

Öffnungszeiten:
Dienstags bis sonntags 11 - 18 Uhr

Für angemeldete Gruppen und Schulklassen
sind auch Termine außerhalb der regulären
Öffnungszeiten möglich.

Das Museum ist barrierefrei.

5
PT 05 VER 9 (Regal durchstöbern) Präsenzbestand 6/MHM/T00010285l- 1
Vormerkungen: 0

Powered by Koha