Auf der Suche nach dem verschwundenem Hund Barbara Zoschke. Mit Bildern von Ute Krause

Mitwirkende(r): Krause, Ute | Zoschke, Barbara.
Materialtyp: materialTypeLabelAntolin Buch  Buch, 29 S. überw. Ill. (farb.).Verlag: Mannheim [u.a.] Dudenverl. 2005, ISBN: 9783411707836.Reihen: Lesedetektive : 2. Klasse.Themenkreis: Krimi | Erstes LesealterGenre/Form: KinderbuchSchlagwörter: Suche | Hund | Detektiv | JungeSystematik: KinderbüchereiZusammenfassung: Frau Kleins Hund ist verschwunden - ein klarer Fall für Jan und Lukas! Einen Verdächtigen haben sie auch schon: den seltsamen Hermann Lampe...Mehr lesen »Rezension: In der neuen Reihe "Lesedetektive", in der der Dudenverlag je 2 Titel für die 1. und die 2. Klasse präsentiert, findet sich auch eine richtige Detektivgeschichte für Zweitklässler. Auf der Suche nach dem verschwundenen Hund von Frau Klein betätigen sich Jan und Lukas als Amateurdetektive. Ist ihnen der merkwürdige Hermann Lampe nicht schon lange verdächtig vorgekommen? Als sie seinen Schuppen im Garten unter die Lupe nehmen, werden sie prompt dabei erwischt und schnell stellt sich heraus, dass Herr Lampe nicht der Täter ist, dafür aber eine tolle Erfindung zusammenbastelt, die den beiden Detektiven zum gewünschten Erfolg verhilft. 5 Kontrollfragen, deren Richtigkeit mithilfe einer Fingerabdruckkartei überprüft werden kann, sorgen für sorgfältiges Lesen des übersichtlichen Textes, der durch viele Illustrationen aufgelockert ist.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Bücher Bücher Stadtbücherei Telgte

 Öffnungszeiten:

Montag 10.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 17.30 Uhr
Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 17.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 17.30 Uhr
Freitag 10.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 17.30 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

Während der Schulferien geänderte Öffnungszeiten.

Kinderbücherei | Erstes Lesealter
K6-9 Lesed (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 09.06.2020 806-0460131
Vormerkungen: 0

Powered by Koha